Pixel

Easy cookingEinfache Rezepte für Koch-Dummies

Kochen ist kein Hexenwerk. Alles was man braucht sind einfache Rezepte, die ohne Aufwand und immer gelingen. Voilà: Hier kommen die besten Ideen von salzig bis süss.

Einfache Rezepte: So kochen selbst Anfaenger schnell und simpel

Das einzige was du deinem Besuch auf die Teller zaubern kannst, ist Fertigpasta mit Spiegelei und letzteres gelingt auch nur mit viel Glück und Mühe? Rettung naht! Denn, du musst kochen weder können, noch lieben, um mit diesen schnellen und einfachen Rezepten bei deinen Gästen punkten zu können.

Einfache Rezepte: Schnelle Ideen zum Nachkochen

Frühstück oder Abendessen: Easy Omelett

Easy Omelett

Bild: Unsplash

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 5 Eier
  • ½ Paprika
  • 2 Tomaten
  • ½ Zwiebel
  • 50g geriebenen Käse
  • ½ TL Oregano
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Währenddessen, Paprika und Tomate klein schneiden. Nun die Eier in eine Schüssel geben und gut miteinander verquirlen, etwas Salz und Pfeffer sowie Oregano untermischen und das Ganze zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Tomaten und Paprika dazu geben und so lange braten bis das Omelett fest geworden ist. Nun Käse darüber streuen und servieren.

Express Low Carb Ofen-Lachs mit Spargel

Express Low Carb Ofen-Lachs mit Spargel

Bild: Unsplash

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

  • 250g Lachsfilet
  • 150g grüner Spargel
  • etwas Olivenöl
  • je 1 Teelöffel hellen und dunklen gerösteten Sesam
  • 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

Lachs waschen und trocken tupfen. Die Filets auf ein grosses Stück Alufolie legen und mit dem Olivenöl bepinseln. Das Ganze salzen und pfeffern und mit Sesam bestreuen. Noch etwas frischen Zitronensaft über den Fisch träufeln, die Spargeln dazulegen, etwas Olivenöl darüber träufeln und komplett mit der Alufolie umwickeln. Beides bei circa 140 Grad für 20 bis 30 Minuten im Ofen garen lassen – fertig ist das delikate Abendessen.

Paprika-Pouletschenkel mit Kartoffeln

Paprika-Pouletschenkel mit Kartoffeln

Bild: Unsplash

Zubereitungszeit: 70 Minuten

Zutaten

  • 3 Pouletschenkel
  • 150g Kartoffeln (festkochend)
  • 1 grosse Zwiebel
  • Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Belieben

Zubereitung

Das Poulet waschen und trocken tupfen. Anschliessend mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Nun Kartoffeln und Zwiebeln in mundgerechte Würfel schneiden, auf ein Backblech legen und ein wenig Salz darüber streuen. Danach die Pouletschenkel auf die Kartoffeln und Zwiebeln legen und das Ganze bei circa160 Grad für 60 Minuten im Ofen garen lassen.

One-Pot: Pilz-Lauch-Hack-Pfanne

One-Pot: Pilz-Lauch-Hack-Pfanne

Bild: Unsplash

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 3 Stangen Lauch
  • 250g frische Champignons
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 100ml Sahne
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

Das Hackfleisch in einer grossen Pfanne scharf anbraten. Lauch und Pilze in Scheiben schneiden, unter das Hackfleisch mischen und das Ganze bei mittlerer Hitze etwa acht bis zehn Minuten weiter garen. Nun noch die Sahne hinzugeben, kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig ist das schnelle Rezept zum Abendessen. Kleiner Tipp: Je schmaler Pilze und Lauch-Streifen geschnitten sind, desto schneller garen sie.

Schnelles Indisches Curry mit Tofu

Schnelles Indisches Curry mit Tofu

Bild: Unsplash

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 frische Chillischote
  • 250ml gehackte Tomaten aus der Dose
  • 250ml Kokosmilch
  • 2 TL Garam Masala (indische Würzmischung)
  • 300g Tofu
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch und Chilli werden kleingeschnitten und mit etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze in einem Topf gedünstet. Nach circa drei bis vier Minuten die stückigen Tomaten sowie die Kokosmilch in den Topf geben, Garam Masala hinzufügen und alles gut miteinander verrühren. Nun den Tofu in kleine Würfel schneiden, in den Topf geben und circa zehn Minuten bei mittlerer Hitze garen lassen. Nun noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Einfaches Dessert: Kuchen aus der Mikrowelle

Einfaches Dessert: Kuchen aus der Mikrowelle

Bild: Unsplash

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten

  • 30g Butter
  • 2 Stückchen Schokolade
  • 3 EL Zucker
  • 6 EL Mehl
  • 1 TL Vanillezucker
  • 2 EL Kakaopulver
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 3 TL Joghurt

Zubereitung

Butter und Schokoladestückchen in eine grosse Tasse geben und in der Mikrowelle schmelzen lassen (10 Sekunden bei 800 Watt). Nun die restlichen Zutaten in die geschmolzene Butter geben, alles gut mit einem Löffel verrühren und 1 Minute und 40 Sekunden bei 800 Watt in der Mikrowelle backen. Fertig und köstlich!

Bilder: Unsplash

Mehr dazu