Pixel

HochzeitskartenIdeen für Einladungen und Tischkarten

Ihre Hochzeit wird ein ganz besonderer Tag werden. Dies soll sich auch in den Hochzeitskarten widerspiegeln. Sie sind noch auf der Suche nach den perfekten Einladungen und Tischkarten, die zu Ihnen und Ihrer Hochzeit passen? Wir haben die besten Tipps und Ideen zusammengetragen.

Hochzeitskarten müssen nicht langweilig sein.

Ganz nüchtern betrachtet, geht es bei den Hochzeitskarten darum, Ihre Gäste mit Informationen zu versorgen: In der Hochzeitseinladung werden alle wichtigen Hochzeitsdetails bekannt gegeben. Die Tischkarten lassen Ihre Gäste wissen, wo sie sitzen sollen. Doch die Vermittlung von praktischen Fakten, muss eine kreative Gestaltung nicht ausschliessen. Im Gegenteil! Ihre Hochzeitskarten sind eine gute Möglichkeit, der Hochzeit eine ganz persönliche und besondere Note zu geben.

Darum geht es in der Hochzeitseinladung

Bei aller Kreativität, die in die Gestaltung Ihrer perfekten Hochzeitseinladung fliesst, sollten Sie die wichtigsten Details der Hochzeit nicht vergessen. Diese Informationen gehören mindestens in die Einladung:

  • Wer ist eingeladen (sind auch Partner und Kinder mit eingeladen)?
  • Namen des Brautpaares
  • Datum, Uhrzeit und Ort der Trauung und Hochzeitsfeier
  • Bitte um Rückmeldung/ Antwort
  • Evtl. Informationen zu Hochzeitsgeschenken (falls Sie beispielsweise eine Geschenkeliste haben)

Und vergessen Sie nicht, alle Daten vor dem Druck und Versand zu überprüfen. Am besten, lassen Sie die Einladung von mehrere Leuten lesen.

Einladungen und Tischkarten, die zu Ihrer Hochzeit passen

Wenn Sie alle Informationen zusammen haben, die Sie Ihren Gästen in der Einladung mitteilen möchten, geht es nun darum, den Daten eine schöne Form zu geben. Falls Sie ein Motto für Ihre Hochzeit haben, können Sie in der Einladung Ihre Gäste schon darauf einstimmen. Planen Sie beispielsweise Ihre Traumhochzeit an einem Strand, so lassen Sie in der Einladung doch ein bisschen Sand mitrieseln. Auch wenn Sie eine bestimmte Farbkombination für Ihre Hochzeit gewählt haben, bietet es sich an, diese schon in der Hochzeitseinladung umzusetzen. Die Tischkarten können in Stil und Farbe eine Fortsetzung der Einladung sein.

Kreative Hochzeitseinladungen

Eine besondere Hochzeitseinladung ist eine Flaschenpost.

Papier und Kärtchen für diese einzigartige Hochzeitseinladung können Sie unter invitations.at bestellen.

Auch ohne ein solches Hochzeitskonzept wollen Sie sicher, dass Ihre Einladung bei Ihren Gästen lange in Erinnerung bleibt und für Vorfreude sorgt. Eine Flaschenpost ist nur eine von vielen Möglichkeiten, Ihre Hochzeitsgäste auf ganz besondere Art und Weise einzuladen. Mehr Ideen zu einzigartigen Hochzeitskarten finden Sie in unserem Artikel kreative Ideen für Hochzeitseinladungen.

Daneben gibt es auch eine Vielzahl von kommerziellen Anbietern, die sich auf Hochzeitskarten für jedes Budget spezialisiert haben. Oft werden ganze Sets angeboten, bei denen Einladung und Tischkarte ein ähnliches Design haben.

Bei diesen Anbietern können Sie Ihre Hochzeitskarten beispielsweise drucken lassen:

Hier können Sie die Karten nach Vorlagen am Computer selbst gestalten: kartenmacher.ch, kartenkaiser.ch oder kartenbauer.ch

Etwas exklusiver sind die Karten zum Beispiel auf eliart.ch oder tellme.ch  

Ideen für originelle Tischkarten

Auch Steine eignen sich als Tischkarten.

Mit Namen gravierte Kieslsteine für Ihre Hochzeits-Tischkarten gib tes zum Beispiel bei Sokart.ch

Aber vielleicht sind Sie ja auf der Suche nach einer Idee für eine Tischkarte, die gar keine eigentliche Karte ist? Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Gäste ihren Platz wissen zu lassen, ohne  ein herkömmliches Kärtchen aufzustellen.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem hübschen kleinen Bilderrahmen, in den ein Blatt mit dem Namen des Gastes geschoben wird? Auf diese Weise haben Ihre Gäste gleich noch eine kleine Erinnerung an Ihre Hochzeit.

Praktisch und zugleich wirkungsvoll ist die Idee, mit Glasmalstiften den Namen des Gastes auf ein Trinkglas zu schreiben. Ob Sie es beim blossen Namen belassen oder noch mehr auf das Glas malen, wie zum Beispiel ein Herz oder Eheringe, liegt ganz an Ihrer künstlerischen Begabung. Mit dieser Art Tischkarte haben Sie auch gleich eine Lösung für das typische Partyproblem des vertauschten Glases gefunden.

Die Natur bietet ebenfalls Ideen für originelle Tischkarten: Ein schöner Kieselstein beispielsweise ist der ideale Untergrund für den Namen. Diesen können Sie entweder per Hand auf den Stein schreiben oder eingravieren lassen. Sogar beschriftete Blätter oder Muscheln sind als Platzweiser denkbar.

Gastgeschenk als Tischkarten

Gastgeschenke lassen sich mit Tischkarten verbinden.

So liebevoll können Tischkarten sein. Foto: handmade by janine

Vielleicht planen Sie kleine Gastgeschenke zu Ihrer Hochzeit. Wie wäre es, wenn Sie das mit den Tischkarten verbinden und an die kleinen Geschenke den Namen Ihres Hochzeitsgastes befestigen?

Die Bastelbloggerin Janine hat mithilfe der Scrapbook-Technik beispielsweise bezaubernde Schächtelchen angefertigt, in der ein kleines Gastgeschenk Platz findet.

Autor: Julia Wohlgemuth

Weitere Artikel