Pixel

Summer in the CitySo gelingt der blühende Rückzugsort auf Dachterrasse oder Balkon

Der Sommer in unserer City bringt nicht nur warme Temperaturen, sondern auch mehr Trubel auf den Strassen mit sich. Jetzt braucht es einen ruhigen, gemütlichen Rückzugsort. Ein Glück, dass es Balkone und Dachterrassen gibt. Wie du sie sommerlich und voller Blumenpracht herrichtest, erfährst du hier. 

Femelle

Ferien dihei sind nicht nur aktueller denn je und wunderbar nachhaltig, sondern auch so easy. Es braucht nur ein paar freie Stunden und ein gemütliches Plätzchen unter freiem Himmel.

Wir Städter lieben daher unsere Balkone und Terrassen. Wie du diese nun herrichtest, verraten unsere Experten von Säntispracht. 

Wohlfühloase schaffen: was braucht es?

Unabhängig von Ort, Grösse oder Stil lässt sich jeder Aussenraum mit passenden Pflanzen und Accessoires in eine erholsame Wohlfühloase verwanden. Das weiss auch die Marke Säntispracht, die in der Schweiz produzierte Pflanzen aus ressourcenschonender Kultur anbietet und uns damit den Sommer verschönert. 

Denn seien wir mal ehrlich: Die grosse Fernreise liegt aktuell einfach noch nicht drin – und unser Zuhause hat doch schliesslich auch einiges an Summerfeeling zu bieten: ab in den Garten, auf den Balkon oder aufs Dach!

Urbanes Balkonien: die Wahl der richtigen Pflanzen

Der alltäglichen Hektik der Stadt kann man entfliehen, wenn man sich ein gemütliches Nest auf dem Balkon oder auf der (Gemeinschafts-) Dachterrasse einrichtet. Hier wirken wir dem urbanen Flair mit blühenden Akzenten entgegen und holen uns so etwas Natur in die City. 

Wer im Homeoffice mit Blick nach draussen schafft, mag es schon festgestellt haben: Der Anblick von farbenfrohen Pflanzen, flatternden Vögeln, knalligem Blattgrün und Insekten tut Auge und Geist unheimlich gut. 

Femelle Logo

Camille, Lavendel und Co.

Welche Pflanzen eignen sich für Balkon und Terrasse?

Schon ein Topf Lavendel auf dem Balkon oder Fenstersims bringt ein herrliches Treiben von Bienen und Co. mit sich. Kleinere Pflanzen in Übertöpfen auf dem Tisch arrangiert, verspühen regelrechtes Urlaubsfeeling. 

Säntispracht empfielt hier Edelweiss, Schleierkraut, Mittagsblume oder Reiherschnabel. Wer Platz auf Balkon oder Terrasse hat, kann aber auch zu den grösseren Exemplaren der blühenden Säntispracht-Pflanzen greifen: Das Schmuckkörbchen oder die Margerite schaffen Flair, Argentinisches Eisenkraut oder Salbei ziehen Schmetterlinge und Bienen an.

Ein farbiger Eyecatcher, der wochenlang blüht, ist die Prachtkerze (Gaura). Sie überzeugt mit einem buschigen, kugelförmigen Wuchs und schmetterlingsförmigen rosa Blüten und passt perfekt zum Sortiment der Säntispracht Pflanzen, da sie lange Freude bereitet.

Balkon- und Terrassenstyling leicht gemacht

Eine angesagtes Balkon- oder Terrassenstyling legt den Fokus dieses Jahr auf farbenfrohe Accessoires und bunte Highlights durch Pflanzen und Blumen.

Femelle Logo

Farbenfrohe Kissen sorgen fü gute Sommerlaune

Moderne Gefässe in verschiedenen Höhen für Pflanzen oder Kerzen zaubern ein gemütliches Setting. Bunte Kissen auf den Sitzgelegenheiten, welche die Farben der Töpfe wieder aufnehmen, runden das Ganze gekonnt ab. 

Worauf ist bei Balkon- und Terrassen-Pflanzen zu achten?

Entscheidend ist, dass die Pflanzen auf deinem Balkon oder auf deiner Terrasse nicht nur schön sind; sie sollen auch gesund und robust sein, gut gedeihen, blühen und natürlich umweltschonend und in der Schweiz produziert werden. 

So tust du gleich auch Gutes für deine Umwelt und setzt in deinem Zuhause Nachhaltigkeit um. In einem innovativen Betrieb im Kanton St. Gallen, am Fusse des Säntis auf gut 700 m Höhe, gedeihen genau solche Pflanzen.

Die «Säntispracht»-Pflanzen verbringen die meiste Zeit ihrer Wachstumsphase im Freien, wo sie lernen, allen Witterungsbedingungen zu trotzen. Auf kürzestem Weg gelangen die fertigen Pflanzen aus dem St. Gallischen in Fachbetriebe in der ganzen Schweiz. 

Und was uns besonders gut gefällt: Rund die Hälfte des «Säntispracht»-Sommersortiments ist mehrjährig und winterhart. Das bedeutet, die Pflanzen können über den Winter draussen bleiben. 

Über die Marke Säntispracht

Säntispracht steht für von A bis Z in der Schweiz produzierte Pflanzen aus ressourcenschonender Kultur, die robust und pflegeleicht sind.

Ziel ist es, dass jede Pflanze aus dem vielfältigen Sortiment für Gartenfreunde, Balkon- und Terrassengeniesser lange Freude bereitet.

Das Fachgeschäft mit «Säntispracht»-Pflanzen in deiner Nähe findest du unter www.saentispracht.ch.

Titelbild: zvg Säntispracht

Mehr dazu