Da ist der Lack abWas hilft gegen brüchige Nägel?

Wie Sie brüchige Nägel vermeiden

Meerblau, Sonnengelb oder Flieder – die Nagellackfarben des Sommers zaubern nicht nur auf unseren Füssen gute Laune! Leider schadet die ständige Lackieren den Nägeln. Wie Sie brüchige Nägel vermeiden, erklärt Beauty-Expertin Artistin Bea Petri.

Beauty-Talk mit Make up Artist Bea Petri

Make up Artist Bea Petri verrät die besten Schminktipps auf Femelle.chSie hat schon so manches Prominäschen gepudert. Makeup-Artistin Bea Petri beantwortet jede Woche Ihre Beautyfragen auf feminleben.ch. Senden Sie Ihre Fragen bitte per Mail an: redaktion@Femelle.ch

Liebe Bea,

ich trage mir fast jeden Tag eine neue Farbe Nagellack auf die Fussnägel auf. Ich liebe die bunten Nagellackfarben, und trag sie am liebsten passen zum Outfit. Da meine Nägel aber leider immer brüchiger werden, wollte ich fragen, ob das vom Nagellackentferner kommt? (Anna, 28 Jahre, aus Zürich)

Liebe Anna,

es gibt so viele tolle Nagellack-Farben und es ist reizvoll diese immer wieder zu wechseln. Ich verstehe dich sehr gut. Aber ja, der Nagel leidet natürlich unter dem Nagellackentferner. Er trocknet die Nägel aus und sie werden brüchig. Und das ist das Dilemma. Denn je trockener der Nagel, desto besser hält der Lack. Deshalb macht es auch grundsätzlich Sinn vor dem Lackieren Nagellackentferner oder Alkoholpads auf den Nagel zu geben, um das Fett runter zu nehmen und die Nägel schön zu mattieren.

Auch der Nagellack nimmt dem Nagel die Luft zum Atmen. Und wenn er so gemacht ist, dass erlange halten soll (zum Beispiel Shellac-Nagellack, Gel-Nagellack oder Strip-Lac), trocknet er umso mehr aus. Deshalb sind Long-Lasting-Produkte für Viellackierer wie dich nicht zu empfehlen.

Wenn du deinen Fussnägeln im Sommer keine Lackpause gönnen magst - das schaffe ich auch nie, lackierte Füsse sehen einfach besser aus - kannst du mit der richtigen Pflege aber ganz einfach etwas gegen brüchige Nägel tun. Nach dem Entfernen des Nagellackes sollst du unbedingt einen Tropfen Öl (z.B. Olivenöl) oder spezielles Nagelöl auf deine Fussnägel geben und einmassieren. Lass das Öl etwas einwirken bevor du die Nägel mit Alkohol wieder entfettest. Das musst du tun, weil sonst der Nagellack nicht gut hält.

Du kannst auch beim Nagellack entfernen direkt auf dem Wattebausch einen Tropfen Öl mit Nagellackentferner mischen.Wenn du den Lack so entfernst, werden deine Nägel vor dem Austrocken besser geschützt und bleiben geschmeidig.

Viel Vergnügen!

Bea Petri

Weitere Artikel