Pixel

Glückwünsche zur HochzeitIdeen, die von Herzen kommen

Hochzeitskarten mit romantischen Worten und Zitaten sind schön. Aber auch ziemlich abgedroschen. Wer etwas Ausgefallenes sucht lässt sein Herz und seine Hände sprechen. Kreative Glückwünsche zur Hochzeit stehen nicht in Karten, sondern sind zum Anfassen, Fühlen und Erleben. So gratulieren Sie auf individuelle Weise.

Ideen für Glückwünsche zur Hochzeit

Gesungene Glückwünsche zur Hochzeit berühren die Seele

Damit Hochzeitswünsche tatsächlich das Herz des Brautpaares berühren, müssen sie auf unmittelbarem Wege von Herz zu Herz weitergegeben werden. Am besten lassen Sie Ihr Herz dafür nicht nur sprechen, sondern singen. Ob Sie selbst ein Lied für das Paar schreiben oder sich an einem bekannten Hit orientieren: Gesungene Worte vibrieren und berühren mehr als jede Glückwunschkarte der Welt. Keine Sorge: Es geht nicht um starke Stimmen, sondern nur um starke Emotionen. Und die erzeugen Sie, durch Ihren Mut zu singen, ganz automatisch. Wer sich selbst nicht traut, engagiert einen professionellen Sänger, der Ihre (selbst geschriebenen) Glückwünsche für das Paar klangvoll vorträgt.

Glückwünsche zur Hochzeit, die unter die Haut gehen

Liebe hat nichts mit Konventionen zu tun. Warum sollten die Glückwünsche zur Hochzeit daher konventionell ausfallen? Bei Emotionen geht es schliesslich nicht um Förmlichkeit, sondern um Fühlbarkeit. Steht das Brautpaar Ihnen besonders nah, dann gratulieren Sie mit Glückwünschen, die unter die Haut gehen: Überlegen Sie sich Worte, Zitate, Wünsche oder vielleicht einen Gedichtsvers, den Sie dem Brautpaar mit auf dem Weg geben wollen. Schreiben Sie ihre Gedanken nieder und legen Sie diesen Worten einen Gutschein für ein Tattoo bei. Wenn das Paar von Ihren Zeilen berührt ist, hat es die Möglichkeit, diese auf ewig bei sich zu tragen.

Hochzeitsglückwünsche in bewegten Bildern

Glückwünsche zur Hochzeit bekommt das Brautpaar bereits en masse. Geben Sie dem Paar daher mehr mit auf den Weg, als einen Wunsch. Schenken Sie den frisch Vermählten vielmehr eine Vorstellung davon, was Liebe ist und wie facettenreich sie sein kann. Und zwar mit so vielen Anregungen und so persönlich wie möglich. Dafür nehmen Sie eine Videokamera und treffen mit dieser alle engen Freunde, Verwandten und wichtigen Personen aus dem Umfeld des Brautpaares. Setzen Sie diese Menschen vor die Linse und lassen Sie sie erklären, was aus Ihrer Sicht, Liebe bedeutet. Die Worte lieber Menschen erweitern den emotionalen Horizont und berühren die Seele.

Glückwünsche zur Hochzeit, die abheben

Damit Ihre romantischen Glückwünsche vom Himmel erhört werden, müssen sie zunächst erstmal in selbigen gelangen. Und das geht ganz einfach. Bereiten Sie ausreichend frankierte Postkarten vor, deren Adressfeld mit der Anschrift des Brautpaares beschriftet, aber sonst unbeschrieben sind. Fügen Sie nur den kleinen Satz hinzu: «Lieber Finder, bitte werfen Sie diese Karte in den nächsten Briefkasten.» Verteilen Sie diese Karten unter den Hochzeitsgästen mit der Bitte, jeder Gast möge seine Wünsche an das Brautpaar auf die vorbereiteten Karten schreiben. Anschliessend binden Sie die Karten an gasgefüllte Luftballons und lassen diese in den Himmel steigen. Irgendwo werden die Glückwünsche wieder landen, vielleicht gefunden und zum Brautpaar geschickt werden. Die Überraschung und die Freude sind riesig.

Ein Bändchen für’s Leben als Hochzeitsglückwunsch

Noch wichtiger als die Glückwünsche, die Sie und andere Gäste für das Hochzeitspaar haben, sind die Wünsche, die das Paar an sich selbst hat. Helfen Sie dem Brautpaar, diese Herzenswünsche für sich zu finden und in Erfüllung gehen zu lassen. Ein kleines, feines, selbstgeknüpftes Armbändchen, das Sie sowohl der Braut, als auch dem Bräutigam geben, dient als Symbol dafür. Das Bändchen können Sie selbst herstellen (Eine Anleitung finden Sie beispielsweise unter: youtube.com) und so gestalten, dass es zwar einige Zeit am Arm getragen werden kann, dabei aber so zart ist, da es sich irgendwann abnutzen und abfallen wird. Fordern Sie das Paar auf, das Bändchen ans Handgelenk zu binden und sich dabei auf ihren persönlichen Wunsch für die Ehe zu konzentrieren. Immer, wenn Sie das Band sehen, möge das Paar an seinen Wunsch denken. Wenn das Bändchen schliesslich irgendwann abfällt, ist das ein Zeichen dafür, dass der Wunsch in Erfüllung gehen wird.

Licht ist Liebe: Glückwunschkerze zur Hochzeit

Glückwunschkarten sind Ihnen zu gewöhnlich, sie wollen dem Brautpaar aber trotzdem eine schriftliche Gratulation aussprechen? Dann schreiben Sie Ihre Verse doch einfach auf eine Kerze. In Bastelshops gibt es Stifte, mit denen sich prima auf Wachs schreiben lässt. Wer kein Händchen für Bastelarbeiten hat, kann sich auch in speziellen Kerzenshops einen Kerze nach den eigenen Vorstellungen gestalten und arbeiten lassen. (Versuchen Sie es beispielsweise hier: www.kerzenmeyer.ch)

Wünschen Sie Wachstum zur Hochzeit

Sie wünschen dem Brautpaar zur Hochzeit viel Kraft, Standfestigkeit, Wachstum und Ruhe? Dann zeigen Sie es mit der Symbolkraft eines Baumes. Schreiben Sie Ihre Hochzeitsglückwünsche auf kleine Kärtchen, die Sie an die Blätter eines jungen Bäumchens oder an eine Packung von Samen hängen. Das Paar kann diesen Baum irgendwo einpflanzen und als Symbol ihrer Ehe sehen. Der Baum wird gemeinsam mit der Ehe wachsen, gross und stark werden. Steht das Paar Jahre später vor dem üppigen, gesunden Gewächs, wird oft erst wirklich sichtbar, welche Zeitspanne es bereits gemeinsam gemeistert hat.

Kulinarischer Hochzeitsglückwunsch: Liebe geht durch den Magen

Persönliche Glückwünsche zu Hochzeit kommen von Herzen und hinterlassen beim Brautpaar ein schönes Bauchgefühl. Wer das buchstäblich meint, verschenkt Glückwünsche, die man essen kann. Am besten solche, die schmecken, wie die Liebe selbst; nämlich zuckersüss. Dafür schreiben Sie Ihre Glückwünsche (oder auch nur einzelne Schlagworte, wie Wärme, Herzlichkeit, Treue usw.) einfach auf einen Cupcake oder einen Lollie. Passende Backutensilien zum selbst machen der essbaren Glückwünsche finden Sie ebenso im Internet wie Firmen, die beschriftete Leckerbissen professionell herstellen und liefern (z.B. hochzeitsbonbons.de). Das Beste an dieser Idee ist übrigens: Sie kommen selber in den süssen Genuss der Liebe(slollies).

Autor: Linda Freutel

Mehr dazu