Pixel

Spooky Movie-NightDie besten Halloween-Filme

Dieses Jahr gibt es wohl keine grosse Halloween-Party im sexy Hexenkostüm – wir werden unseren Schlafanzug anziehen und eine entspannte Filmnacht verantalten. Mit selbstgemachtem Popcorn und leckeren Snacks, versteht sich.

Fernseher

In unserer Film-Auswahl wird jeder fündig – vom Horrorfilm bishin zum Klassiker ist alles dabei damit die Halloween-Nacht zur schaurig-schönen Pyjamaparty wird. Hier kommt unsere Watchlist für Halloween-Stimmung:

Coco – Lebendiger als das Leben

Dieser Film eignet sich für die ganze Disney-Familie. «Coco – Lebendiger als das Leben», beschäftigt sich ganz mit der mexikanischen Tradition rund um den Feiertag Día de los Muertos, der dem Halloween-Fest, wie wir es kennen, sehr ähnelt. Der zwöfjährige Miguel liebt Musik. Ihm ist es aber verboten, seinen Traum ein Musiker zu werden, zu verwirklichen. Denn seine Familie hasst Musik. Miguel will trotzdem an einem Talentwettbewerb teilnehmen. Auf der Suche nach einer Gitarre landet er im Reich der Toten, wo er seine verstorbenen Ahnen wiederfindet. Es beginnt ein Abenteuer, jedoch kein bisschen düster, sondern farbenfroh und voller Musik. Den Film könnt ihr auf Disney+ streamen.

Trick’r Treat

Wer sich an Halloween lieber fürchten will und gleichzeitig einer spannenden Handlung folgen möchte, dem wird der Horrorfilm «Trick’r Treat» gefallen. Vier Handlungen sind auf spannende Weise ineinander verwoben und werden zusammengehalten von der Figur «Sam», die die Geschichten erzählt. Auch nahezu alle Traditionen der Spuknacht werden hier narrativ festgehalten. Monster, Mörder, Werwölfe, Vampire, Kinder – der kanadische Klassiker verbindet alles auf geschickte Art und Weise.Der Film zeigt viel Liebe zum Detail und die Handlung ist gut durchdacht. Ein bisschen Horror darf schon sein, dann aber auch richtig gruselig. 

The Addams Family (1991)

Dieser Clan ist einfach Kult. Cartoon-Zeichner Charles Adams schuf die Familie bereits in den 1930er Jahren und war für seinen schwarzen Humor bekannt. DIe Addams stellen eine Satire der idealen amerikanischen Familie dar. Immer wieder wurden die Addams filmisch festgehalten, mit dem Film von «Men in Black»-Regisseur Barry Sonnenfeld wurde der Kult-Status der Familie definiert. Alles was Angst macht, bereitet diesen Leuten Freude – doch trotz dem morbiden Verhalten sind die Charaktere einfach liebenswert. Die Addams sind Aussenseiter, sie stehen aber auch dazu, anders zu sein. Damit ist der Film auch heute aktuell. Kein Wunder, dass er seit 2019 auch in animierter Version zu sehen ist.

Hubie Halloween

Die neuste Produktion von Adam Sandler ist seit kurzem auf Netflix zu sehen und spaltet das Publikum – die einen lieben es, die anderen hassen es. Er agiert hier als Drehbuchautor und Schauspieler und schafft hiermit wieder ein Werk, das sich in seine bisherigen Komödien gut einreiht und seinen typischen Humor widerspiegelt – der ist nur eben nicht für jeden etwas. Seine Rolle ähnelt ebenfalls seinen bisherigen Charakteren. Der Film lebt von Running-Gags und einem Cast, bestehend aus vielen bekannten Schauspielern. Ausserdem ist es eine typische Netflix-Komödie und passt einfach in die Saison. Wer mitreden will, muss den Film anschauen und sich selbst ein Urteil bilden. 

The Nightmare Before Christmas

Dieses Musical nach der Geschichte von Tim Burton von 1993 hat Tradition und wird jedes Jahr an Halloween angeschaut. Es ist ein absolutes Muss – schon beim Gedanken bekommt man das Lied nicht mehr aus dem Kopf: «This is Halloween, this is Halloween, Pumpkins scream in the dead of night...» Der Film ist der erste Stop-Motion-Kinofilm, der einen ganzen Abend füllte – sprich, die Produktion war extrem aufwendig, da jedes Bild unbewegt festgehalten und anschliessend aneinandergereiht wurde, bis die Illusion einer Bewegung entsteht. Zur Handlung: Das Skelett Jack Skellington, aus Halloweentown hat keine Lust mehr auf das eintönige Fest und die immer gleichen Streiche. Deshalb beschliesst er, dieses Jahr das Weihnachtsfest zu veranstalten und entführt den Weihnachtsmann.

Hexen Hexen (The Witches)

Zusätzlich gibt es noch eine neue Filmempfehlung für die Zukunft. Regisseur Robert Zemeckis, bekannt als Schaffer von «Forrest Gump», widmete sich nun dem Fantasy-Abenteuer des Romans von Roland Dahl  «Hexen Hexen». Die Neuverfilmung war zum Jubiläum des verfilmten Klassikers von 1990 geplant, mit Stars wie Anne Hathaway, Octavia Spencer und Stanley Tucci. Wegen der Coronapandemie wurde der geplante Start im Oktober verschoben, noch ist unklar wo und wann der Film in der Schweiz zu sehen sein wird. Kleiner Trost: Den Klassiker von 1990 kann man sich auf Prime-Video kaufen oder leihen. Der Film handelt von einem siebenjährigen Jungen, der auf echte Hexen trifft. Diese haben ein Ziel: Alle Kinder zu eliminieren indem sie sie in Mäuse verwandeln.

Psycho

 

Der Klassiker unter allen Horrorfilmen ist «Psycho» aus dem Jahr 1960. Damit revolutionierte Alfred Hitchcock die Filmwelt für immer. Die Duschszene aus Psycho ist die meistzitierte in der Filmgeschichte. Kleiner Funfact am Rande: Für das Blut wurde Schokoladensirup verwendet, und für die Stichgeräusche wurde mit einem Messer in eine Melone gestochen. Der Horrorfilm war der gewagteste Film von Hitchcock, weil er mit den Tabus der damalien Filindustrie spielte und jegliche Regeln brach. Die Geschichte von Norman Bates ist auf allemal eine, die man gesehen haben muss.

Die perfekten Snacks für deine Halloween-Filmparty gibt es hier:

Titelbild: Unsplash

Mehr in Life