Pixel

Auf die Piste, fertig, losDie besten Skiausrüstungen, Skigadgets und Looks

Trendy Pistenlooks, coole Gadgets für unterwegs und alles rund um Sicherheit: diese Teile wollen, brauchen und lieben wir. Wir zeigen die Must-Haves der Saison.

Femelle

P

istenflitzerinnen aufgepasst! Die Die Ski-Saison steht vor der Tür und das heisst für uns: rein in den Skianzug und hoch in die Berge. Ein bisschen Inspiration für den kommenden Winter gefällig?

Wir zeigen, welche Looks im Schnee angesagt sind, Brands die sich Funktionalität und Nachhaltigkeit widmen, sowie coole Gadgets, die wir mit in die Ferien einpacken. 

Die schönsten Pistenlooks:

Die richtige Basis

Zu einer guten Skiausrüstung gehört auch die richtige Kleidung unter dem Schneeanzug. Denn diese sollte angenehm und atmungsaktiv sein, damit die Haut warm und trocken bleibt. Das Label Krimson Klover hat passend dazu eine neue Kollektion an hochwertigen Longsleeves herausgebracht, die sich perfekt zum Wintersport eignen. Und bei diesen tollen Wintermotiven bekommen wir gleich mehr Lust auf kühle Bergluft und Schnee.

Can't help falling in love

Ja, er erinnert ein wenig an Elvis Presleys Zeiten – der edle Einteiler mit Reisverschluss und weitem Beinschnitt. Auf der Piste können wir vielleicht deshalb nicht anders, als uns in den Look zu verlieben, der uns vom King of Rock'n'Roll so bekannt ist.

Pretty mit Hahnentritttmuster

Die Anforderungen an eine passende Ausrüstung für den Schneesport sind hoch: Sie soll bequem sein, nicht zu kalt, nicht zu warm, leicht an und auszuziehen und im besten Fall auch noch toll aussehen. Das kombiniert die neue Kollektion von Perfect Moment mit Hahnentrittmuster – und dadurch wird der Look zum absoluten Hingucker.

Der Layring-Look

Gerade für Ski-Fahrer, die abends noch in der Ski-Hütte sitzen wollen, ist der Layering-Look ideal. Perfekt sieht er aus, wenn man ein paar Farbelemente immer wieder auftauchen lässt. Mit cooler Jacke und hervorblitzendem Rollkragen, wirkt der Pisten-Look direkt super stylish und durchdacht.

Disco-Fever

Das Winterstatement der Saison ist die Jacke in Metallic-Optik. Mit ihr fällst du garantiert auf und es gibt sie von etlichen Marken. Der Discolook ist individuell anpassbar, denn die glänzenden Jacken gibt es wirklich in jeder Farbe. Und beim Aprés Ski bringst du garantiert schon die richtige Stimmung mit. 

Skifahren im Skaterlook

Wer eher auf den Baggy-Look steht, findet bei Ridestore tolle Snowboard-Kleidung. Der lockere Schnitt garantiert die Bewegungsfreiheit – und sieht dazu spitze aus. 

Nachhaltige Skiwear:

Bei Capranea wird derjenige fündig, dem Nachhaltigkeit am Herzen liegt. Die Schweizer Marke bietet tolle Kleidung für die nächste Skitour an. Diese schicken Styles werden alle in der Schweiz produziert. Im Vordergrund steht die Funktionalität – die schlichte Skikleidung sehen aber auch einfach edel aus.

Das Schweizer Label Icebreaker hat es sich zur Aufgabe gemacht, Sportkleidung aus einer möglichst natürliche Alternative zu Synthetik herzustellen. Auch bei Ski-Kleidung nutzen sie vorwiegend Merinowolle – denn die hält im Winter warm und ist ein natürliches Produkt. Die Merino-Kleidung eignet sich  auch klasse, zum Joggen in der kalten Jahreszeit.

Nice to have:

Nasenwärmer und Maske

Auch wenn wir uns an die Maske im Alltag gewöhnt haben, wird uns diese auch in den Bergbahnen begleiten. Gut, dass es Masken gibt, die bequem anzuziehen sind und die unter den Skihelm passen. Zum Beispiel die UYN Winter Community Maske. Die hält uns im Winter nicht nur warm, sondern hat auch eine schützende Funktion, denn die Sicherheit hat in diesem Jahr eine ganz besondere Priorität. Ausserdem gibt sie in ganz unterschiedlichen Farben, sodass wir sie toll kombinieren können.

Outdoor Uhren punktgenau

Egal ob früh morgens, um den Neuschnee als erste zu erleben, oder mit Tourenski in der Dämmerung – diese Uhr leuchtet von selbst und zeigt immer die richtige Uhrzeit an. Wer also sein Handy zu Hause lässt und auf digital Detox setzt, kann sich mit den traser swiss H3 watches trotzdem darauf verlassen, rechtzeitig den Heimweg anzutreten. Dieses moderne Teil eignet sich auch super als Weihnachtsgeschenk.

Burton Splitboard

Snowboard und Skieer vereint das Splitboard, das im Prinzip von beiden Sportarten das Beste kombiniert. Denn damit lassen sich unerkundete Schneegebiete perfekt erforschen. Erst, mit den Skieeren wenn es geradeaus oder bergauf geht, dann als Board wenn man nach unten fährt. Besonders ästhetisch sind die Splitboards von Burton. Die Splitboard Pakete aus Fellen, Board und faltbaren Stöcken machen eine Tour in den Bergen zum aufregenden Freeride Abenteuer – ganz ohne überfüllte Skilifte.

Wärme To Go

Keine Sorge, trotz Schnee müssen auch besonders kälteempfindliche Menschen nicht frieren. Denn es gibt beheizbare Handschuhe, Socken und Schuhsohlen. Damit fühlen sich sogar klobige Skischuhe wie gemütliche Pantoffeln an.

Skincare is everything

Auch im Winter, braucht die Haut unsere volle Aufmerksamkeit. Denn die Sonne kennt beim Wintersport kein Erbarmen. Vergesst also nicht eure Sonnencreme und pflegt eure Haut mit viel Feuchtigkeit – sie wird es euch danken.

Skiausrüstungen leihen

Hand aufs Herz, Skiausrüstungen sind teuer. Gerade Anfänger, die sich zum ersten Mal bei Schnee in die Berge wagen und noch nicht sicher sind, ob sie dabei bleiben, wollen nicht unbedingt so viel Geld für ein einmaliges Vergnügen ausgeben. Deshalb gibt es auch die Möglichkeit, Equipment zu günstigen Preisen auszuleihen.

Titelbild: zVg Krimson Klover

Mehr in Fashion