Brinner geht immerWarum wir jetzt Brinner zum Znacht essen

Wenn man feine Frühstücksspeisen mit dem Besten vom Abendessen kombiniert, hat man eine Mahlzeit, der keiner widerstehen kann. Genau deshalb servieren wir dir hier die besten Brinner Rezepte. 

Brinner Rezepte: Wir essen Breakfast for Dinner

Wir kennen sie alle: Diese hübschen Insta-Bilder von reich gedeckten Tischen mit Eierspeisen, krossen Bacon-Streifen, Porridge, frischen Säften, Prosecco, Früchten, French Toast und noch so anderer Köstlichkeit, bei denen uns das Wasser im Munde zusammen läuft.

Und nun kennen wir noch etwas: Nämlich den Namen dieses Food Trends, der gerade nicht nur auf Instagram, sondern auch auf unseren Tellern die Welle macht. Brinner ist der Begriff für die Kombination aus Zmorge und Znacht, der die Langschläfer unter uns happy machen wird. Brinner ist ein englisches Kofferwort aus Breakfast und Dinner.

Hier geht es direkt zu unseren Brinner Rezepten.

Was du beim Brinner servieren kannst

  • Porridge mit Früchten
  • Muffins (süss oder herzhaft)
  • Eierspeisen
  • Wraps
  • Fruchtsalat
  • Waffeln (süss oder herzhaft)
  • Pancakes
  • Avocado
  • Toast
  • Gipfeli
  • Bagels
  • Würstli
  • Baked Beans

Brinner kennt keine Regeln

Das Geschmacksgeheimnis beim Brinner ist, dass es eigentlich gar kein Geheimnis gibt. Im Grunde dürfen einfach all die Speisen kombiniert werden, die man gerne isst. Typischerweise handelt es sich dabei um amerikanische Zmorgeklassiker wie Pancakes, Porridge, Cornflakes, Spiegelei mit Speck oder Bagels.

Lies auch: Feine Zmorge Rezepte, die du noch nicht kennst

Aber Speisen, die üblicherweise zum Dinner gereicht werden, werden in Kombination serviert, beispielsweise Bratkartoffeln oder Pommes. Gerade dieser Mix aus den verschiedenen Mahlzeiten und Geschmacksrichtungen süss und herzhaft macht den Brinner-Spass aus.

Brinner Rezepte: Was trinkt man zum Brinner?

Bild: NightAndDayImages/E+

Welche Getränke serviert man zum Brinner?

Zu deinem Brinner kannst du die Getränke servieren, die du und deine Gäste am liebsten mögen. Kaffee passt natürlich zum Brinner, genau wie zum Brunch. Allerdings solltest du für Empfindliche auch die koffeinfreie Variante anbieten, sonst liegen deine Gäste noch weit nach Mitternacht mit aufgerissenen Augen im Bett. Smoothies sind auf dem Brinner-Tisch genauso gern gesehen wie Fruchtsäfte.

Was beim Brinner – vor allem am Wochenende – noch dazu kommt: Man darf im Gegensatz zum langweiligen Cüpli, das wir vom Brunch kennen, auch ein paar feine Drinks oder sogar (alkoholfreie) Cocktails auftischen. Oder wie wäre es mit eisgekühltem Rosé mit Himbeeren und einem Thymianzweigli?

Unbedingt probieren: Die besten Brinner Rezepte

Titelbild: Rawpixel/iStock

Schreibe einen Kommentar +

Weitere Artikel