Pixel

Randensalat mit Äpfel

Süss-säuerlich, fein! Hier gibt's das Rezept für einen Randensalat mit Äpfel.

Bild: iStock

Ein Klassiker, der besonders beim Abendbrot gerne auf den Tisch kommt. Bei diesem Salatrezept bleiben die Randen in der Regel roh. Wer mag, kann sie aber trotzdem vorher kochen.

Zutaten

  • 500 g Randen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Apfel
  • evtl. Walnüsse
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 1 TL gerieb. Meerrettich
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Ungekochte Randen schälen und in feine Streifen oder Würfel, Zwiebel in feine Ringe und Apfel in feine Würfel schneiden und gut durchmischen. Wer mag, kann noch Walnüsse hinzufügen.

Für das Dressing werden die restlichen Zutaten gut vermischt und mit dem Randensalat gut ziehen gelassen.

Weitere Artikel