Bye unreine Haut!So lassen sich Pickel vermeiden

Unreine Haut lässt auf viele Ursachen zurückschliessen – unter anderem auch auf falsche Ernährung. Mit diesen Tipps lassen sich unangenehme Pickel vermeiden.

Femelle Logo

Der gefürchtete morgendliche Blick in den Spiegel und schon wieder ist er da: der Pickel! Die lästigen Dinger ruinieren unsere besten Tage und tauchen immer im ungünstigsten Moment auf. Ob vor einem Date, Vorstellungsgespräch oder Fototermin. Gründe für Hautunreinheiten gibt es viele, doch eine der häufigsten Ursachen ist falsche Ernährung.

Die Ernährung beeinflusst nicht nur unsere Gesundheit und unser Leistungsvermögen, sie hat auch Auswirkung auf unser Hautbild. Ungesundes Essen und eine unausgewogene Ernährung machen sich sofort in unserem Gesicht bemerkbar. Achte in Zukunft also genau auf dein Essverhalten um Pickel zu vermeiden.

Ernährungs-Tipps für schöne Haut

Vermeide lieber:

  • Zu viel Milchprodukte

  • Alkohol und Nikotin

  • Hochglykämische Lebensmittel

    • Weissbrot
    • Kartoffeln
    • Zucker
    • Schokolade
    • Weisser Reis

Deine Haut braucht:

  • Viele Antioxidantien 

    • Blaubeeren
    • Äpfel
    • Süsskartoffeln
    • Tomaten
    • Nüsse
    • Zitrusfrüchte
  • Omega-3 Fettsäuren

    • Lachs
    • Walnüsse
    • Chia-Samen
    • Leinöl
  • Zink

    • Austern
    • Kürbiskerne
    • Haferflocken
    • Eigelb
    • Rindfleisch
  • Viel Flüssigkeit

    • Wasser
    • Ungesüsster Tee

Noch mehr Tipps gegen Pickel

Titelbild: aiony/Unsplash

Weitere Artikel