Pixel

EASY APP-NEHMENDie besten Fitness- und Sport-Apps

Du willst einen stählernen Körper, hast aber Mühe, den inneren Schweinehund zu überwinden? Keine Sorge, du musst dafür nicht tief in die Tasche greifen und einen Trainer engagieren, dein Smartphone kann das genauso gut. Wir zeigen die besten Fitness-Apps, die dich garantiert in Schwung bringen!

Die besten Fitness-Apps: Trainer und Motivator zugleich

Sie zählen Schritte und Kalorien, messen den Blutdruck und sagen uns, wann wir aufwachen sollen. Kurz gesagt: Sie sind wahre Alleskönner! Sport- und Fitness-Apps sind bewiesenermassen genauso effektive Personal-Trainer und Motivatoren wie deren Konkurrenten aus Fleisch und Blut.

Und weil das Smartphone sowieso beinahe bei jedem zur alltäglichen Grundausstattung gehört, kann auch zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort der Körper getrimmt werden. Egal ob Yoga, Jogging, Kraft-Training oder mentales Training, Apps ersparen den mühseligen Gang ins Fitnessstudio und sind obendrein günstiger.

Wir haben die besten Fitness-Apps unter die Lupe genommen und zeigen jene, die von uns das Femelle-Gütesiegel bekommen haben. Da jagt es sogar hartgesottene Couch-Potatos aus ihrer Sofakuhle, versprochen!

Runtastic: GPS, Walken und Fitness

Die Runtastic-App ist ein Muss für jeden Jogger. Schliesslich ist sie nicht nur Ihr persönlicher Sport- und Gesundheits-Assistent, sondern zeichnet jede gelaufene Strecke auf und analysiert sie. Die App beinhaltet ausserdem ein Trainings-Tagebuch, in dem konditionelle Fortschritte sowie weitere Ziele eingetragen werden können.

Das Design ist ansprechend gestaltet und die Bedienung geht einfach von der Hand. Und wer einen kompatiblen Brustgurt hat, kann hier auch den Puls miteinbeziehen. So macht Joggen gleich noch mehr Spass!

(Preis: 2 Franken, Kompatibilität: iOS 5.0 oder neuer)

Die besten Fitness-Apps: Runtastic

Mit Runtastic macht Joggen gleich mehr Spass. Foto: Screenshot AppStore, iTunes

7 Minute Workout

Schon 7 Minuten Training am Tag kann so einiges bewirken; vorausgesetzt natürlich, dass man sich auch daran hält. Wer Motivation braucht, dem wird die 7-Minuten-Workout-App helfen. Das Trainingsprogramm auf wissenschaftlicher Basis ist in 12 intensive Trainingseinheiten eingeteilt führt zu einem verstärkten täglichen Stoffwechsel.

Das Schöne: Das Programm entspricht einer Trainingseinheit von einer Stunde, dauert aber kaum länger als sieben Minuten. Die App ist für Frauen genauso geeignet wie für Männer.

(Preis: 2 Franken, Kompatibilität: iOS 5.0 oder neuer)

Die besten Fitness-Apps: 7 Minute Workout

7 Minuten Workout am Tag für einen fitten Körper. Foto: Screenshot AppStore, iTunes

Yoga.com Studio

Yoga on the go mit der Yoga.com-Studio-App! Aus über 300 verschiedenen Yoga-Posen kannst du deine liebsten auswählen und damit eine individuelle Sammlung erstellen. Einfacher geht es kaum: Videos in HD-Qualität machen die Posen vor, du machstes nach. Die 15 beruhigenden Musikstücke bieten ein Erlebnis wie im Yoga-Studio. Und über die internationale Yoga-Community kannst du ausserdem Fotos teilen und dich mit anderen Yogis austauschen. Die Übungen eignen sich für Anfänger genauso wie für Fortgeschrittene.

(Preis: 5 Franken, Kompatibilität: iOS 6.0 oder neuer)

Die besten Fitness-Apps: Yoga.com

Mit Yoga.com macht Yoga auch zu Hause Spass. Foto: Screenshot AppStore, iTunes

Lifesum: Lifestyletracker

Bei der Lifesum-App geht es nicht primär darum, Gewicht zu reduzieren, sondern einem zum gesündern Leben zu verhelfen. Mit einem Gewichtsplan hilft die App zum Beispiel Essgewohnheiten zu kontrollieren. Mit der Barcode-Funktion kann zudem ganz einfach herausgefunden werden, wie viele Kalorien ein Produkt enthält. Damit du den Überblick nicht verlierst, können im Tagebuch Körpermasse und BMI eingetragen werden. So wird gesund leben zu einem Kinderspiel!

(Preis: gratis, Kompatibilität: iOS 5.1 oder neuer)

Die besten Fitness-Apps: Lifesum

Grün und gesünder leben mit Lifesum. Foto: Screenshot AppStore, iTunes

Kluger Wecker: Schlafzyklen

Wer Mühe hat einzuschlafen und am Morgen immer müde ist, der sollte die Kluger-Wecker-App in Erwägung ziehen. Mit einem ergonomischen Algorithmus optimiert die App nämlich deinen Schlaf. Verschiedene Klänge und Musikstücke sorgen für angenehmenes Einschlafen und aufgeweckt wirst du erst dann wieder, wenn du ausgeschlafen bist. Und hat man erst einmal den richtigen Schlafzyklus gefunden, wird man jeden Morgen fit und ausgeschlafen aufstehen und den Tag voller Energie geniessen können.

(Preis: 2 Franken, Kompatibilität: iOS 6.0 oder neuer)

Die besten Fitness-Apps: Kluger Wecker

Der kluge Wecker verrät Ihnen Ihr Schlafzyklus. Foto: Screenshot AppStore, iTunes

Fitness für Frauen

Speziell für Frauen entwickelt, bietet die Fitness-für-Frauen-App optimale Trainingseinheiten, um in Form zu bleiben oder zu kommen. Neben 80 vorinstallierten Übungen kann auch ein eigene Programm zusammengestellt werden. Wähle einfach zwischen Oberkörper, Bauch, Taille, Oberschenkel oder Po und leg los. Echtzeit Audio und Videos helfen dabei, die Übungen richtig durchzuführen. Überwinde deinen inneren Schweinehund, so werden auch die Pfunde nur so purzeln.

(Preis: 3 Franken, Kompatibilität: iOS 6.1 oder neuer)

Die besten Fitness-Apps: Fitness für Frauen

Fitness speziell für alle Frauen. Foto: Screenshot AppStore, iTunes

Cyclemeter

Karten, Diagramme, Intervalle, Trainigspläne und GPS - die Cyclemeter-App hat alles. Der Alleskönner was Ausdauersport angeht, zeichent nicht nur deine Herzfrequenz und Radgeschwindigkeit auf, sondern gibt dir auch ausführliche Informationen zu deinen Leistungen. Die App ist übersichtlich und lässt sich ausserdem ganz einach durch die Kopfhörer bedienen. Sie zeigt zudem nicht nur geeignete Strecken an, du kannst auch gegen virtuelle Konkurrenten antreten, die dich zu noch besseren Leistungen anspornen!

(Preis: 5 Franken, Kompatibilität: iOS 5.0 oder neuer)

Die besten Fitness-Apps: Cyclemeter

Radeln was das Zeug hält. Foto: Screenshot AppStore, iTunes

Kalorienzähler und Diät-Tracker

Mit dem Kalorienzähler-App fällt das Abnehmen gleich viel einfacher, denn die App hat in ihrer Datenbank über drei Millionen Nahrungsmittel gespeichert, die detailiert Auskunft geben über Kalorien, Eiweiss, Fett, Kohlenhydrate und mehr. Neben den vorgegebenen Nahrungsmitteln können auch eigene Rezepte eingefügt und so Nährwerte der einzelnen Lebensmittel überprüft werden. Zusätzlich gibt es unzählige Kraftübungen, die helfen, schneller das Wunschgewicht zu erreichen.

(Preis: gratis, Kompatibilität: iOS 6.0 oder neuer)

Die besten Fitness-Apps: Kalorienzähler

Kalorienzähler. Foto: Screenshot AppStore, iTunes

Get Slim: Abnehmen mit Hypnose

Gesund werden beginnt zuerst im Kopf und mit der richtigen mentalen Einstellung fällt es leichter, sich an Diäten zu halten. Und so besagt die Hypnose-App Get Slim, dass man durch inspirierende Musik schnell ein neues positives Gedankenmuster entwickelt, motiviert wird und so schneller abnimmt.

Nach dem 30 minütigen Audioprogramm täglich verpührt man neue Lust, sich zu bewegen. Doch Vorsicht: Es wird geraten, das Audioprogramm nicht beim Autofahren zu benutzten, weil die App deine uneingeschränkte Aufmerksam fordert.

(Preis: 3 Franken, Kompatibilität: iOS 7.0)

Die besten Fitness-Apps: Get Slim

Training beginnt im Kopf! Foto: Screenshot AppStore, iTunes

Moves

Auch der Weg zum Supermarkt zählt für einige bereits als Sport. Wer also viel zu Fuss unterwegs ist und kontrollieren möchte, welche Strecken man zurückgelegt hat, der sollte sich die Moves-App zulegen. Die App erkennt Ihe täglichen Orte und stellt sie als Route auf einer Karte dar. Es werden Schritte sowie verbrannte Kalorien gezählt und Strecken vorgeschlagen, auf denen man noch schneller überflüssige Kalorien los werden kann. Wer hätte gedacht, dass einfaches Laufen auch schon Sport ist?

(Preis: 3 Franken, Kompatibilität: iOS 6.0 oder neuer)

Die besten Fitness-Apps: Moves

We like to move it mit Moves. Foto: Screenshot AppStore, iTunes

Text: Yvonne Lichtsteiner

 

Mehr dazu