Pixel

Auf die OhrenPodcast Empfehlungen der Redaktion

Mittlerweile gibt es Podcasts wie Sand am Meer. Fest und Flauschig, Gemischtes Hack und Verbrechen decken dein Bedürfnis noch nicht ab? Redaktorin Jenny hat ein paar Neuheiten für dich: von Spannung bis Self-care ist alles dabei.

Die Podcast Empfehlungen aus der Redaktion.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Spannung ohne Ende: Der Podcast «Serienkiller» geht den schlimmsten Mördern der Weltgeschichte auf den Grund 
  • Breeny Lee gibt dir einen Motivationsschub und die nötigen aufmunternden Worte, um deine Ziele und Träume zu erreichen
  • Musik-Inspiration und Einblicke in den Künstler-Alltag gibt's beim Podcast «Mit Verachtung» von Casper und Drangsal
  • Wie konnte das Unternehmen Wirecard 1,9 Milliarden Euro erfinden? Laura Terberl (SZ) zeigt, wie es zum Bilanzskandal kommen konnte
  • Mit Witz und Chaos plant Laura Larsson ihre Hochzeit und nimmt dich einfach Mal auditiv mit – ist die Planung wirklich so stressig, wie man sagt?
  • Grenzen setzen, auf den Körper hören, Lebenspläne umschmeissen und Prioritäten neu setzen – Kristin Rösch erklärt, wie man sich von toxischen Erwartungen löst

Egal ob Wissenswertes, Aktuelles oder Unterhaltsames – Podcasts decken mittlerweile die komplette Bandbreite unserer Bedürfnisse ab. Die Auswahl kann aber auch schnell überfordern – deshalb habe ich für jede Lebenslage eine Empfehlung für dich.

Podcast-Empfehlung für Spannung ohne Ende

Wer gerne die dunkle Seite der Menschheit erkundet und es mag, sich zu gruseln, kommt bei dem Podcast «Serienkiller – Mörder und ihre Geschichten» auf seine Kosten.

In 50 Minuten setzen sich Diane Hielscher und Max Spalleck mit den Fragen auseinander, wie ein Mensch zum Mörder wird und gehen den bekanntesten Serienkillern der Welt nach. Dir fehlt Spannung und Abwechslung im Leben? Dann tauch (auditiv) in die kriminelle Welt ein. 

Podcast-Empfehlung für einen Motivationsschub

Der Pepp Talk Podcast hat in jeder Lebenssituation die richtigen, aufmunternden Worte an dich. Breeny Lee spricht schonungslos ehrlich über das Leben und gibt dir die Portion Motivation, die du brauchst, um deine Ziele zu erreichen. Es geht um Selbstwert, Attachment Styles, Familie und darum, wie all das sich in den Beziehungen zu anderen Menschen widerspiegelt. Der Podcast ist auf Englisch.

Ich habe Breeny Lee nach der Trennung von meinem Ex für mich entdeckt – let me tell you, sie hat mich sehr schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt und den schwesterlichen Rat parat gehabt, den ich brauchte. 

Podcast-Empfehlung für Abwechslung und Musik

Sie sind wieder zurück! Nach zweieinhalb Jahren Pause starten Drangsal und Casper die zweite Staffel ihres Podcasts «Mit Verachtung», nachdem sie Mal kurz unangekündigt abgetaucht sind – ganz getreu dem Motto: «Bin nur kurz Zigaretten holen.»

Die beiden diskutieren in gewohnt unterhaltsamer Weise aktuelle Ereignisse, neue Musik und ihren Künstleralltag: Es ist die Art von Unfug und Witz, die ich brauche, wenn ich gerade frustriert von den Nachrichten bin oder mich einfach down fühle.

Podcast-Empfehlung für spezifisches Allgemeinwissen

Wirecard hat sich von dem erfolgversprechendsten Unternehmen zum grössten Bilanz-Skandal Deutschlands entwickelt. Obwohl Wirtschaft nicht zu meinen grossen Interessen gehört, fragt man sich, wie es in unserem Nachbarland dazu kommen konnte, dass 1,9 Milliarden Euro unbemerkt erfunden wurden.

Der Podcast «Wirecard: 1,9 Milliarden Lügen» rollt den Fall gemeinsam mit der Süddeutschen auf. Perfekt für alle, die beim nächsten Apéro oder Familienessen mit Allgemeinwissen glänzen wollen.

Podcast-Empfehlung für die Hochzeitsplanung 

Laura Larsson, bekannt aus dem Erfolgspodcast Herrengedeck, heiratet und lässt ihre Zuhörer*innen daran teilhaben. Angefangen beim Antrag bis hin zum Altar: Sie nimmt euch auf die crazy Reise ihrer Hochzeitsplanung mit und spricht auch mit Berühmtheiten wie Hochzeitsplaner Frank Matthée (Froonck), Sarah Richmond und Co.

Wer gerade seine eigene Hochzeit plant oder, wie in meinem Fall, einfach nicht genug von der Berlinerin bekommt, hört hier einfach Mal in «Erstmal für immer – der Hochzeitspodcast mit Laura Larsson» rein.

Podcast-Empfehlung für Self-care und Glück

Das Leben läuft nicht immer so, wie geplant – und das ist völlig fine so. Wer keinen Pep-Talk, sondern eher Self-care braucht, der sollte unbedingt in den Podcast «Projekt Dino» von Kristin Rösch hören – denn der ist Balsam für die Seele.

Ehrlich, ungefiltert und selbstironisch widmet sich Kristin den kleinen und grossen Freuden und Problemen des Lebens.

Podcast-Empfehlung für Feminist*innen

DJ Juba geht mit ihrem Podcast den Erfahrungen weiblicher DJs aus dem globalen Süden nach. Ihre Gäste geben Tipps und Ratschläge, erzählen von ihrer persönlichen Karriere und sprechen über Sexismus. Feministisch, informativ und bewegend – Juba zeigt dir Einblicke in die DJ-Szene.

Titelbild: Pexels

Mehr dazu